Aktuelles
Heute ist der Tag der Organspende!
Tag der Organspende 2015
Über 10.000 Menschen in Deutschland warten auf ein Spenderorgan. Nur rund ein Drittel der Deutschen trägt jedoch einen Organspendeausweis bei sich. Am Tag der Organspende wird Spendern gedankt - und auf das lebenswichtige Thema aufmerksam gemacht.
Am heutigen 6. Juni ist der bundesweite Tag der Organspende 2015. Dieser Tag will sowohl danken, als auch aufklären. Auf der zentralen Groß-Veranstaltung, die in diesem Jahr in Hannover stattfindet, unterstützen Prominente musikalisch das Thema Organspende unter dem Motto „Richtig. Wichtig. Lebenswichtig.“ Auch in Essen wird es an Krankenhäusern verschiedene Aktionen geben, die insbesondere durch Mitglieder von Selbsthilfegruppen ermöglicht werden. Unsere Stiftung unterstützt diese Aktionen mit einem Beitrag.

Auf Initiative des Universitätsklinikum Essen sprachen die „INFORMER Magazine Essen“ zum Tag der Organspende mit einer Expertenrunde des „Essener Bündnis für Organspende“ von „Essen forscht und heilt“ über das Thema. Der Ärztliche Direktor des Universitätsklinikum Essen, Prof. Dr. mult. Eckhard Nagel, sowie der Transplantationsbeauftragte Dr. Stefan Becker und Transplantationschirurg Prof. Dr. Gernot Kaiser waren dabei. Auch die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) engagierte sich im Rahmen der Aktion: Die 105.000 Exemplare des Magazins konnten mit Organspendeausweisen ausgestattet werden. Die Leser können so nach der Lektüre der umfassenden Informationen mit dem Ausweis direkt ihre Zustimmung oder Ablehnung festhalten.

Für über 10.000 schwerkranke Menschen in Deutschland ist eine Transplantation die einzige Möglichkeit, zu überleben oder ihre Lebensqualität zu verbessern. Nur rund ein Drittel der Deutschen trägt jedoch einen Organspendeausweis bei sich. Das Thema Organspende spielt in Essen eine große Rolle: Das Essener Universitätsklinikum ist ein wichtiges Transplantationszentrum, das über wertvolle Erfahrungen verfügt und als eine der wenigen Universitätskliniken alle lebenswichtigen Organe transplantiert.
weiterlesenAktuelles Übersicht
SPENDEN
Spendenkonto
IBAN: DE 0937 0205 0005 0005 0005
BIC: BFSWDE33
Bank für Sozialwirtschaft
Konto:   5000 5000 5
BLZ: 370 205 00



Ihre Daten werden ausschließlich zur Kontakt- aufnahme verwendet und nicht an Dritte wei- tergegeben. Weitere Infos zum Datenschutz
Pfeil nach rechts Pfeil nach unten
In unserem Aktuelles-Archiv finden Sie Mitteilungen und Meldungen