Aktuelles
12.10.2014
"Ein Tor – ein Lächeln": Treffen mit der Nationalmannschaft




Die erfolgreiche Arbeit der Stiftung Universitätsmedizin ist längst über die Metropolregion Rhein-Ruhr hinaus bekannt. Durch die gelungene WM-Aktion „Ein Tor – ein Lächeln“ wurde sogar die deutsche Fußball-Nationalmannschaft auf die Stiftung aufmerksam und lud kleine Patienten der Essener Kinderklinik exklusiv zu einem nicht-öffentlichen Training ein.

Stellvertretend für alle Patienten der Kinderklinik bedankten sich Timo Janning (6), Aziz Sahin (8), Victoria Bock (16) und Nico Schmidt (16) sowie die Klinikclownin „Lisette“ alias Lisa Bohren bei dieser Gelegenheit persönlich bei der Nationalmannschaft für ihren tollen Einsatz und die vielen Tore.

Dieses besondere Erlebnis wird den Kindern noch lange in Erinnerung bleiben, denn die prominenten Nationalspieler nahmen sich viel Zeit für Autogramme, Fotos und Gespräche mit ihren kleinen Fans. Gleichzeitig versprachen die Spieler, auch bei der Europameisterschaft 2016 in Frankreich ein ähnlich gutes Ergebnis zu erzielen – denn dann soll die Aktion „Ein Tor – ein Lächeln“ in die Verlängerung gehen.

weiterlesenAktuelles Übersicht
SPENDEN
Spendenkonto
IBAN: DE 0937 0205 0005 0005 0005
BIC: BFSWDE33
Bank für Sozialwirtschaft
Konto:   5000 5000 5
BLZ: 370 205 00



Ihre Daten werden ausschließlich zur Kontakt- aufnahme verwendet und nicht an Dritte wei- tergegeben. Weitere Infos zum Datenschutz
Pfeil nach rechts Pfeil nach unten
In unserem Aktuelles-Archiv finden Sie Mitteilungen und Meldungen